Postdoc/Akademische Ratsstelle (Freiburg, Germany)


Am Lehrstuhl Nanotechnologie des Instituts für Mikrosystemtechnik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist eine Postdoc/Akademische Ratsstelle (A13/E13) zu besetzen.
(3 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit)

Wir suchen eine Persönlichkeit, die in folgenden Bereichen arbeitet oder sich etablieren will: Dotierung und Funktionalisierung von Nanomaterialien insbesondere Nanodrähte und Nanokristalle

Besonderes Interesse besteht an Forschungen im Bereich der Dotierung von Nanostrukturen und deren nachfolgende Implementierung zu Nanobauelementen. Dazu ist die Entwicklung neuer, innovativer Verfahren geplant, die die Dotierung kleinster Strukturen selektiv ermöglichen. Expertise in Verfahren der hochauflösenden Charakterisierung und Realisierung von nanoelektronischen Bauelementen/Sensoren werden erwartet. Erfahrungen und detaillierte Kenntnisse in Festkörperphysik, elektrische Messungen an Nanostrukturen, Methoden wie SIMS/XPS, Rastersondenmethoden und Halbleitertechnologie sind von Vorteil. Die Ausstattung der Stelle ist von der Qualifikation des Kandidaten abhängig. Es werden gute Deutsch/Englischkenntnisse und die Übernahme von Verantwortung in der akademischen Verwaltung erwartet. Es wird die Übernahme von Lehre erwartet. Für geeignete Kandidaten/innen besteht die Möglichkeit der Habilitation.

Die Universität Freiburg ist eine der Exzellenzuniversitäten Deutschlands. Das IMTEK Freiburg hat hervorragende Forschungs- und Kooperationsmöglichkeiten und liegt im nahen Umfeld von mehreren Fraunhofer Instituten mit denen bereits Kooperationen bestehen. Der Lehrstuhl Nanotechnologie ist seit 2 Jahren etabliert. Top Aktivitäten in der Forschung sind im Bereich Nanokristalle, Nanodrähte, ALD Wachstum und Funktionalisierung von Nanostrukturen. Mehr Informationen sind auf unserer Webseite zu finden: http://www.imtek.de/nanotechnologie/index_en.php

Interessierte Kandidaten bitten wir die üblichen Unterlagen (CV, Zeugnisse, Publikationsliste, Namen von 2 Referenzen zur Kontaktaufnahme) direkt einzureichen bei:

Prof. M. Zacharias
Lehrstuhl Nanotechnologie, IMTEK, Albert-Ludwigs Universität Freiburg
Georges-Köhler-Allee 103,
79110 Freiburg
zacharias@imtek.de
Tel.: 0760 203 7421

Views: 58

Comment

You need to be a member of The International NanoScience Community to add comments!

Join The International NanoScience Community

Next partner events of TINC

We are Media Partner of:

Welcome - about us

Welcome! Nanopaprika was cooked up by Hungarian chemistry PhD student in 2007. The main idea was to create something more personal than the other nano networks already on the Internet. Community is open to everyone from post-doctorial researchers and professors to students everywhere.

There is only one important assumption: you have to be interested in nano!

Nanopaprika is always looking for new partners, if you have any idea, contact me at editor@nanopaprika.eu

Dr. András Paszternák, founder of Nanopaprika

Publications by A. Paszternák:

The potential use of cellophane test strips for the quick determination of food colours

pH and CO2 Sensing by Curcumin-Coloured Cellophane Test Strip

Polymeric Honeycombs Decorated by Nickel Nanoparticles

Directed Deposition of Nickel Nanoparticles Using Self-Assembled Organic Template,

Organometallic deposition of ultrasmooth nanoscale Ni film,

Zigzag-shaped nickel nanowires via organometallic template-free route

Surface analytical characterization of passive iron surface modified by alkyl-phosphonic acid layers

Atomic Force Microscopy Studies of Alkyl-Phosphonate SAMs on Mica

Amorphous iron formation due to low energy heavy ion implantation in evaporated 57Fe thin films

Surface modification of passive iron by alkylphosphonic acid layers

Formation and structure of alkylphosphonic acid layers on passive iron

Structure of the nonionic surfactant triethoxy monooctylether C8E3 adsorbed at the free water surface, as seen from surface tension measurements and Monte Carlo simulations